Muss gehen, will laufen

Es kommt nichts wieder – alles verfliegt mit dem Wind. Das Rosige auf Deiner Wange wird vergehen. Deine Tränen gleich mit. Warum traurig sein – die Schwere und der Kummer verschwinden doch auch. Alles muss gehen, des Löwen Kraft und der Mann an Deiner Seite. Alles ist verloren – verliert sich. Jugend, die Zukunft ist… Muss gehen, will laufen weiterlesen

Podcasting mit Musik: wie tauglich ist die GEMA Podcast Lizenz

Ich podcaste seit einem Vierteljahr nun regelmäßig. Das Intro des 19:10 St. Pauli Podcast haben wir selbst komponiert und ansonsten die Werke anderer – wie schon beim Bloggen schmerzhaft gelernt – Stichwort Abmahnung – gemieden, wie das Weihwasser. Dennoch: Musik und Podcast gehört irgendwie zusammen – so wie St. Pauli und Popkultur – und so… Podcasting mit Musik: wie tauglich ist die GEMA Podcast Lizenz weiterlesen

Was willst Du wirklich ..? – eine Übung

Wann vergisst Du alles um Dich herum? Und falls Deine Antwort lautet „’Der Bergdoktor‘ schauen, bis ich alle Staffeln auswendig kann“ oder „meinem Goldfisch Morsesprache per Wasserblasen-Furzen beibringen“: Worum geht es Dir dabei wirklich, was ist der Kern, den Du auf eine andere Tätigkeit übertragen könntest? … so beschreibt Blogger Tim Schlunzig eine von sieben… Was willst Du wirklich ..? – eine Übung weiterlesen

Was ich lernte, als ich einen Podcast startete …

Ich bin seit über einem Jahrzehnt Blogger, genauer: ich schreibe seit 2002 in das Internet. In verschiedenen Formen und zu verschieden Themen. Vor gut zehn Jahren sind soziale Netzwerke dazu gekommen, vornehmlich Twitter und Facebook. Bei Youtube bin ich einfach nicht heimisch geworden, was auch daran liegen mag, dass ich nicht besonders telegen bin. Podcasts… Was ich lernte, als ich einen Podcast startete … weiterlesen

Der Sinn.

‪“Vielleicht ist ja am Ende nichts anderes zu tun, als sich einigermaßen gerade zu halten, Kindern beim Großwerden zu helfen und Kunst.“‬

Soziale Hilfewelle #hollerkaputt

Ich habe eben das erste Mal einem mir Unbekannten Geld geschickt. Nun, so richtig unbekannt ist er mir nicht: wir haben viele gemeinsame Freunde, Menschen, die auch seine sind und die seinen Hilferuf geteilt haben. Menschen, denen ich vertraue. Das macht es dann auch einem skeptischen Zeitgenossen, wie mir,  einfach, aktiv zu werden. Nebenbei zeigt… Soziale Hilfewelle #hollerkaputt weiterlesen

Hundert Jahre

Dich zu küssen ist so schön, Als würde die Zeit nicht vergehen. Lass Deine Lippen bitte noch auf meinen liegen. Lass uns zu den Sternen fliegen. Ein Jahr lang, oder hundert. Bis sich niemand mehr über die Küssenden wundert, Die unter der Laterne stehen. Oder liegen. Bleib mit mir verbunden, Das heilt alte Wunden. Wenn… Hundert Jahre weiterlesen

Imagine…

Um der Wahrheit genüge zu tun: egal, wie gut Du logisch zu denken vermagst, egal wieviel Du weisst und wie sehr Du dich bemühst zu denken, Du wirst die Wendungen Deines Lebens, die vor dir liegen, mit ihr nicht sehen. Die Freunde, die dir noch begegnen werden auf diesem Weg, der noch nicht begangen ist,… Imagine… weiterlesen

Ich bin kein Held,

… Ich mache dich nicht heil, ich kann dich nicht retten; ich kann die gefrorenen und zerbrochenen Teile in dir nicht kitten. Das übersteigt mein Vermögen; ich kann deinen Schmerz nicht lindern. Ich bin trotzdem voller Hoffnung; ich kann vielleicht viel mehr als das: Ich kann dich lieben. „I am not a hero; I cannot… Ich bin kein Held, weiterlesen

Brauen. #photostory

Ich erinnere nichts schöneres,  als mit den Lippen über deine Augenbrauen zu streichen. Wie der weiche Saum eines Flusses, über den ein milder Strom hinweg zieht. Ich bin das Wasser,  unstet ziehe ich weiter. Während die Welt sich vor mir weitet, denke ich an dich und trage Deine Tränen mit mir fort.