NEU 2021: „Eben war ich noch zufrieden“ – Ecriture Automatique

7,40  inkl. ges. MwSt.

Das neue E-Book zum Blog:

Kurze Geschichten und Gedichte, geschrieben in der Form der „Ecriture Automatique“.

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

„Kennst Du die „Ecriture Automatique?“, fragte mich vor beinahe genau 20 Jahren mein damaliger Kollege und Drehbuchautor, Christian Kux, und genau in diesem Moment, gefolgt von der Neugier, was er denn meine, begann meine Faszination für diese verschollene literarische Kunstform aus dem 19. Jhdt.

„Lassen Sie sich etwas zu Schreiben bringen“, beginnt das Surrealistische Manifest von 1924 und beschreibt darin ebendie Anweisungen, die auch den Texten dieses Buches zugrundeliegen: „Versetzen Sie sich in den passivsten oder den rezeptivsten Zustand, dessen Sie fähig sind. Sehen Sie ganz ab von Ihrer Genialität, von Ihren Talenten und denen aller anderen. …“

Kurze Geschichten und Gedichte, geschrieben in der Form der Ecriture Automatique.

Zusätzliche Informationen

Format

PDF, ca. 23 Seiten
ASIN : B08R2VKXH7
Herausgeber : Ring2 (19. Dezember 2020)
Sprache: : Deutsch
Dateigröße : 1293 KB

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „NEU 2021: „Eben war ich noch zufrieden“ – Ecriture Automatique“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.