„Sie da, junger Mann …“

Ich bin heute etwas früher dran und weil mein Arbeitsweg bündig kurz ist, mache ich einen Schlenker zum Altonaer Balkon, um den Kränen Hallo zu sagen und kurz in die Sonne zu blinzeln.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Dialoge Verschlagwortet mit ,

Beizeiten

Eigentlich war es nun soweit. Es war Zeit. Und doch war ALLES, was er erreicht hatte, alles war nun in Gefahr. Immernoch. Soviel hatte er entbehrt. Nicht getan, sich untersagt, in der vermeintlichen Gewissheit, es nun gebrauchen und geniessen zu können. Nun war es soweit. Sollte es soweit sein. Und alles an das er denken… Beizeiten weiterlesen